Neues Projekt - 7 Tage in Jerusalem

7 Tage in Jerusalem

ein Passionsoratorium von Martin Alfsen - gesungen vom Gospelchor Come and See.

Dieses Stück für 8-stimmigen Gospelchor erzählt die Geschichte des Einzugs Jesu in die Stadt Jerusalem, seine Leidensgeschichte mit Folter, Geisselung, Demütigung  und Verrat bis hin zu seiner Kreuzigung auf Golgatha, und natürlich seiner glorreichen Auferstehung. Das Stück beinhaltet 25 Titel auf deutsch, in denen diese Geschichte Gestalt annimmt und uns während der Passionszeit auf Ostern vorbereitet.

Bereichert wird das Stück, ähnlich wie bei unserem letzten größeren Projekt "The River", von Bildern passend zu den einzelnen Liedepisoden. Dies erfolgt als Multivisuelle Show auf unserer großen Leinwand im Hintergrund.

Nachfolgend findet ihr die Handzettel unseres Projektes mit den Terminen für 2016. Die Termine findet ihr auch in unserem Kalender und auf unserer Facebookseite gepostet.

  

 7tage handzettel vorne

 

 

Drucken E-Mail

Findeplan

Der Kontakt zu uns

Come and See e.V.

 

 

 

Seit 1984.

Der Gospelchor aus dem Weinsberger Tal.

 

   1. Vorsitzender - Wolfgang Greven

   74251 Lehrensteinsfeld, Trollingerstr. 9

   +49 7134 1386532

   mail(at)comeandsee.de


Nimm doch Kontakt mit uns auf!